"Olivensommer" von Isabelle Broom

Dieses Buch habe ich vom Bloggerportal der Verlagsgruppe Random House! Vielen herzlichen Dank! Danke Julia Jerosch und dem Diana Verlag!!!

 

Es ist die Geschichte von Holly Wright, die in London lebt und deren Mutter Jenny vor vielen Jahren an Alkoholsucht litt bis sie schließlich daran starb. Holly lebte seit diesem tragischen Ereignis gefühlsmäßig sehr zurückgezogen. Selbst ihr Freund Rupert kennt die wahre Geschichte über ihre Mutter nicht. Als Holly von ihrer Tante Sandra ein Haus auf Zakynthos erbt fährt sie hin und entdeckt dort nicht nur die wahre Geschichte ihrer Familie, sondern auch das südländische Lebensgefühl. Zum ersten Mal fühlt sie sich frei! Ihr Nachbar Aidan, ein Tierarzt, ist der erste Mensch zu dem sie Vertrauen finden kann. Als sich die beiden näher kommen, ist dieser seelischer Konflikt sehr belastend für Holly, da sie es immer allen recht machen möchte. Auf den Spuren ihrer Mutter und Tante, erkennt sie eine andere Seite ihrer Mutter. Als sie schließlich ihren Vater dort findet, hat sie das Gefühl endlich nicht mehr alleine zu sein...

 

Das Buch ist viel mehr als nur eine Liebesgeschichte. Es zeichnet sehr gut die Hauptfigur Holly und ihre Suche nach sich selbst und ihrer Familie. Dass Mutter und Tante Zwillingsschwestern waren und sehr eng miteinander verbunden waren und dass sie schließlich ihren Vater findet, sind sehr wichtige Erkenntnisse für Holly. Sie muss noch einmal nach London reisen und zu ihrem Freund Rupert ziehen bis sie erkennt wo sie wirklich hin gehört. Auch beruflich geht sie mutig einen neuen Weg und schließlich empfindet der Leser ihren Mut und ihre Kraft sehr vorbildhaft. Mutig einen neuen Lebensweg einzuschlagen, das können nicht viele Menschen realisieren! Anfangs hatte ich beim Lesen das Gefühl einen einfachen Sommerroman vor mir zu haben und war dann sehr glücklich, dass die Geschichte viel tiefgründiger war als gedacht. Es ist ein Buch, das einen sehr ans Herz geht und von dem man lernen kann. Es ist schön, dass Isabelle Broom mit ihrem Erstlingswerk einen so tollen Roman schaffen konnte ich möchte ihr gerne dafür danken, was ich über twitter auch tun werde!

 

Diana Verlag, Autorin: Isabelle Broom, Originaltitel: "My map of you", Übersetzerin: Uta Rupprecht, Seiten: Taschenbuch 448, Ebook: 345, Preis Taschenbuch: € 10,30, Preis Ebook: € 8,99, ISBN: 978-3453359093, Escheinungsdatum: 13. März 2017

 

Meine Wertung:

Ich gebe dem Buch acht von acht Herzen! Ein sehr schönes Buch über das Leben, den Mut und die Liebe.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0