"Der Sommer der Oliven" von Sophie Oliver

Dieses Buch habe ich vom NetGalley, dem Verlag beHEARTBEAT by Bastei Entertainment!

Vielen herzlichen Dank!

 

Karla erhält nach der Scheidung nur ein heruntergekommenes Haus auf Mallorca. Sie hat sich vorgenommen einen Onlineshop für Biolebensmittel zu starten und richtet sich ihr Häuschen mit wenig Geld gemütlich ein. Mit ihrem Nachbarn Xavier, einem sehr hübschen Tierarzt, kommt sie anfangs nicht wirklich klar.Dann lernt sie auch noch den attraktiven Olivenölproduzenten Christoph kennen, der ihr schöne Augen macht! Karla hat eigentlich genug von den Männern, wo ihr Exmann sie immer nur gegängelt hat. Karla lernt die Schönheit der Insel abseits des Tourismus kennen und schließt wertvoller Freundschaften. Leider gibt es auch jemanden, der ihr Geschäft vernichten will...

 

Die Autorin hat nicht nur die Insel sehr gut beschrieben, sondern auch die Personen in diesem Buch. Man möchte am liebsten sofort nach Mallorca fliegen und abseits der Touristengebiete die Insel erforschen, ein richtig schöner Sommerroman!

 

Es wird sehr gut gezeigt, dass es nicht so leicht ist sich selbständig zu machen, und dass man nicht jedem Menschen trauen kann, auch wenn dieser anscheinend an einer Freundschaft interessiert ist. Manchmal hätte ich Karla auch am liebsten umarmt und sie getröstet. Über das schöne Ende war ich dann umso glücklicher. Ich war auch froh, dass das Buch kein 500-Seiten-Schmöker ist. Es war sehr schön das Buch zu lesen und so kann ich es auf jeden Fall weiterempfehlen!

 

Verlag: beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, Autorin: Sophie Oliver, Seiten Ebook: 275, kein Taschenbuch, Preis Ebook: € 5,99, ASIN: B0719Q5BCQ, Escheinungsdatum: 1. September 2017

 

Meine Wertung:

Ich gebe dem Buch acht von acht Herzen! Ein sehr schönes Buch über eine Frau, die einen Neuanfang wagt!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0