· 

"Alles eine Frage der Sterne" von Silvia Zucca

Ich habe das Buch vom Bloggerportal! Vielen Dank an das Bloggerportal, Frau Katharina Schleicher und dem Blanvalet Taschenbuch Verlag!

 

 

Alice ist von ihrer großen Liebe Carlos verlassen worden. Nun muss sie auch noch um ihren Job beim Sender bangen! Davide Nardi, ein Unternehmensberater, der dem maroden TV-Sender wieder in Schwung bringen soll, ist ein gut aussehender Mann, der Alice sofort gefällt. Zusammen mit Tio,  einem Experten in Sachen Sterne, entwickelt Alice eine neue Show,  eine astrologische Gebrauchsanweisung für gebrochene Herzen! Die Show soll dem Sender aus den Schwierigkeiten helfen und wird tatsächlich ein voller Erfolg. Aber soll man Männer nach dem Sternzeichen aussuchen und ist Davide Alices Mann fürs Leben????

 

Obwohl die Autorin die Protagonisten gut beschrieben hat und Alice sehr sympathisch wirkt, ist die Geschichte sehr "einfach gestrickt". Das Buch ist amüsant, man ist gut unterhalten, darf sich aber keine sehr anspruchsvolle Geschichte erwarten. Ich hatte Mitleid wie Alice die Bedeutung der Sternzeichen und ihr Zusammenspiel überlegt hat und sich von Tio beeinflussen lies aus purer Verzweiflung. Insgesamt ein nettes Buch, aber auch nicht mehr.

Verlag Blanvalet, Autorin: Silvia Zucca, Originaltitel: "Guida astrologica per cuori infranti", Übersetzerin: Ingrid Ickler, Seiten: Taschenbuch 560, Preis Klappenbroschur: € 10,30, Preis Ebook: € 8,99, ISBN: 978-3-7341-0244-8, Erscheinungsdatum: 17. Oktober 2016

Die Liebe läßt sich nicht im Horoskop finden! Ich geben dem Buch fünf von acht Sternen!