· 

Verliebt bis über beide Herzen - Sarah Morgan

Dieses Buch habe ich von NetGalley!

 

Vielen herzlichen Dank an NetGalley und dem MIRA Taschenbuchverlag!

 

Molly ist Psychologin und Ratgeberin für Liebesfragen. Sie lebt mit ihrem Hund Valentine sehr glücklich und zufrieden in New York, nachdem sie England gemobbt und gedemütigt verlassen hatte. Im Central Park trifft sie den zynischen Scheidungsanwalt Daniel, der einen Ruf als herzloser Verführer hat. Molly jedoch will ihr Herz schützen und hat keinerlei Ambitionen mit Daniel sich zu unterhalten oder gar zu treffen.

Daniel leiht sich eigens von seiner Schwester eine Hund aus um mit ihr ins Gespräch zu kommen. Er ist hartnäckig und schafft es, dass sie sich nett unterhalten und sich immer mehr voneinander erzählen. Immer wieder stößt sie ihn weg. Aber lest selbst, ob er irgend wann sagt, "jetzt bin ich ihr lange genug nachgelaufen!".

 

Anfangs hatte das Buch wenig Schwung, aber mit der Zeit sind mir Molly und Daniel immer mehr ans Herz gewachsen. Je mehr ich von ihnen und ihrer Vergangenheit erfuhr, desto mehr konnte ich beide verstehen. Man sieht auch gut die Macht der Medien in der Geschichte. Auf jeden Fall ist die Geschichte sehr lesenswert und schließlich kann man das Buch kaum mehr weglegen. Auch Daniels Schwestern sind sehr sympathisch und um die gibt es ja eine Fortsetzung...

MIRA Taschenbuchverlag, Autorin: Sarah Morgan, Originaltitel: "New York, Actually", Übersetzerin: Ivonne Senn, Seiten: 384, Preis Taschenbuch: € 10,30, Preis Ebook: € 8,99 (kopiergeschützt), Preis Hörbuch: € 7,99; ISBN: 978-3-95649-778-0, Erscheinungsdatum: 5. März 2018

Verliebt sein ist ein tolles Gefühl - wenn es von dem anderen erwidert wird! Ich gebe dem guten Buch acht von acht Herzen!