· 

"Ein Sommer wie Limoneneis" - Marie Matisek

Marco ist erfolgreicher Immobilen-Anwalt in München. Er verdient gut, hat sich nach oben gearbeitet und wird schließlich zum Partner befördert. Sein Chef ist ein richtiger Sklaventreiber, der keinen Krankenstand oder Urlaub duldet. Von seinen Kindern weiß Marco deshalb nicht viel, um die kümmert sich seine Frau Geli, bis diese ihm eines Tages einen Brief hinterlässt und einfach verwindet mit ihren Freundinnen. Sie will die Scheidung! Marco ist verzweifelt und ist wegen der vielen Arbeit so ausgebrannt, dass sein Herz ihn warnt. Deshalb besinnt er sich seiner italienischen Wurzeln und besucht seinen Vater an der Amalfiküste. Dieser freut sich sehr, dass sein Sohn endlich wieder in seine Heimat kommt und ihm hilft, weil er sich sein Bein gebrochen hat und nun nicht weiß wer die Zitronen ernten soll!

Und dort in seinem Heimatort, wo Nachbarschaft wie Familie ist, trifft er wieder Lisabetta, die Liebe seines Lebens und seinen Freund Pippo. Seine Kinder kommen nach und genießen mit ihm das schöne Leben in Italien. Ob Marco je wieder nach München zurück möchte? Und was ist mit Geli?

 

Die Protagonisten sind gut schrieben und man möchte gleich die Koffer packen und ebenso nach Italien fahren, wenn man das Buch liest! Genau das ist es: seinen Wahnsinns-Job hinter sich lassen und abhauen in den Süden, wer hat davon nicht schon geträumt? Im sonnigen Italien mit Blick aufs Meer leben, das ist der Traum vieler Menschen. Marco musste sowieso einen Gang zurückschalten, weil er sonst schwer krank geworden wäre. Und außerdem lernt er so seine Kinder richtig kennen. Selbst die Trennung von Geli bringt ihm letztlich eine Art Befreiung.

Das Buch ist ein tolles Sommerbuch, das ich sehr empfehlen kann! Es ist mein erster Roman von Marie Matisek, aber bestimmt nicht mein Letzter!

Verlag: Knaur, Autor: Marie Matisek, Seiten: 304, Preis Paperback: € 10,30, Preis Ebook (kopiergeschützt): € 9,99, ISBN: 978-3-426-52142-7, Erscheinungsdatum: 3. April 2018

Sommer, Sonne und Liebe! Ich gebe dem lesenswerten Buch acht von acht Herzen!