F

F · 29. Juli 2018
Jean-Jacques hat eine hübsche Frau und eine Tochter. Er ist glücklich, wenn da nicht die Sonntage wären, an denen er mit seiner Frau zu seinen Schwiegereltern fahren müsste, deren Ehe alles andere als gut zu bezeichnen wäre. Sonst ist sein Leben Routine. Na ja, Sex hat er kaum mehr und da ist er seinem geschiedenen Arbeitskollegen Edouard schon neidig, weil dieser sich vor Frauen gar nicht retten kann. Eines Tages erkennt er an seiner Sekretärin Sonia eine erotische Ausstrahlung, die ihm...

F · 04. Januar 2018
Dieses Buch habe ich von NetGalley! Vielen herzlichen Dank an NetGalley und dem Berlin Verlag! Kurt Prinzhorn ist ein Schriftsteller und lebt sehr zurückgezogen. Dieses Einsiedlerleben unterbricht er nur, um zu wichtigen Literaturtreffen zu reisen, wo er als Vortragender eingeladen ist. Als er in Innsbruck ins Hotelzimmer zurückkehrt, steht er vor einer zwischenzeitlich benützen Badewanne, wo lange, schwarze Haare hinterlassen wurden. Sein Schlüsselbund fehlt und nach einem nächsten...

F · 31. Oktober 2017
Dieses Buch habe ich vom Bloggerportal der Verlagsgruppe Random House! Vielen herzlichen Dank! Danke Sonja Grau und dem DVA, Deutsche Verlags-Anstalt!!! In einem kleinen Ort in der Bretagne übernimmt Jean-Pierre Gourvec in seiner Bibliothek Werke von Autoren, die von Verlagen abgelehnt worden sind, die Bibliothek der unerwünschten Manuskripte. Nach Gourvecs Tod übernimmt seine einzige Angestellte, Magali Croze, die Bibliothek. Magali ist unglücklich und wird immer dicker. Als ein junger,...

F · 05. September 2017
Dieses Buch habe ich vom Bloggerportal der Verlagsgruppe Random House! Vielen herzlichen Dank! Danke Laura Austen und dem Penguin Verlag!!! Bernard, 50 Jahre alt, arbeitet in einer Bank, hat sich hochgearbeitet und ist mit Natalie verheiratet, die ihm eines Tages eröffnet, dass sie unglücklich ist und eine Auszeit aus ihrer Ehe braucht. Bernard zieht in ein kleines Hotel und denkt, dass es nur für eine oder zwei Wochen wäre, dann würde Natalie sich beruhigen. Als die Banken nun wegen der...