"Flying high" - Bianca Iosivoni

Hailee fährt mit ihren Eltern wieder zurück nach Rondale in Minnesota. Ihre Eltern trauen ihr nicht, schließlich hat sie schon einmal versucht sich das Leben zu nehmen in Fairwood, wo sie eigentlich nur das Grab ihres Freundes Jesper besuchen wollte. Hailee macht eine Therapie, aber es fehlen ihr die Freunde Beth, Lexi, Shaine, Clayton, Eric und Charlotte - und vor allem Chase. Chase ist inzwischen wieder in Boston an der Uni und muss dauern an Hailee denken bis er sie in Rondale besucht. Ihm war schon vorher klar, dass das Architekturstudium in Boston ihn überhaupt nicht interessiert und er schmeißt es zum Ärger seiner Familie hin. Hailee wiederum muss sich aus der Umklammerung ihrer Eltern befreien und fährt wieder zurück nach Fairwood, das sie als ihr neues Zuhause erkennt. Haben Chase und Hailee die Chance auf ein neues gemeinsames Leben?

 

Diese Geschichte lässt sich kurz und bündig erzählen und dazu hätten vielleicht hundert Seiten gereicht. Dass die rechtlichen dreihundert Seiten gejammert wird wie unmöglich Hailees Leben ohne ihrer Zwillingsschwester ist und wie sehr ihr Jesper fehlt, war einfach unnötig. Der erste Band war gut erzählt und die Protagonisten auch sympathisch beschrieben. Dieser zweite Band hat sich in die Länge gezogen beim Lesen, was sehr schade ist. 

mehr lesen

"Falling fast" - Bianca Iosivoni

Hailee DeLuca studiert in Kalifornien und macht im Sommer mit ihrem Auto einen Roadtrip, um sich zu beweisen, dass sie sehr wohl mutig sein kann. Und als sie in der Nähe von Fairwood ist, besucht sie das Grab ihres geliebten Freundes Jesper, den sie nur über das Internet kennengelernt hatte, weil sie eine gemeinsame Leidenschaft hatten: das Schreiben von Geschichten. Hailee hat Jesper versprochen seinen Roman zu lesen, und dieses Versprechen wolle sie einlösen. In diesem kleinen Ort lernt sie schon am ersten Tag Chase Whittaker kennen. Als Hailees Auto in die Werkstatt muss, ist sie gezwungen länger zu bleiben, kann in einem kleinen Cafe kellnern und im selben Haus ein Zimmer benützen. Hailee und Chase verbringen immer mehr Zeit miteinander und verlieben sich in einander. Haillee knüpft Freundschaften, und alle waren sie auch Freunde von Jasper. Chase, der seinem Vater zuliebe Architektur studiert, soll einmal Partner in der Firma seines Vaters werden, ebenso wie sein Bruder Josh. Beide würden viel lieber etwas anderes machen. Hailee und Chase wissen, dass ihre Romanze nur für diesen einen Sommer ist und dass sie beide tausend Meilen voneinander studieren und leben. Und dann ist da noch Kathie, Hailees Zwillingsschwester, mit der sie sich nach den Ferien treffen will...Soll Hailee in Fairwood bleiben und hat ihre Liebe zu Chase eine Zukunft?

mehr lesen

Ebook.de-Schnäppchen:

Thalia-Kanal:

Lovelybooks-Kanal: