"Eine Weihnachtshochzeit im Schnee" - Sarah Morgan

Mutter Maggie White liebt Weihnachten in ihrem Honeysuckle Cottage und freut sich, wenn ihre Töchter Rosie und Kathie. Doch heuer ist alles anders, denn Rosie will in Amerika ihren Freund  Dan heiraten, den sie noch gar nicht lange kennt. Aber Colorado ist herrlich im Winter! Es soll eine richtige Weihnachtshochzeit mit viel Schnee werden.

Kathie ist Ärztin im Krankenhaus und hat sich immer schon um ihre Schwester Rosie gekümmert, die nicht nur sechs Jahre jünger ist, sondern auch ein schweres Asthma hat seit ihrer Kindheit. 

Maggie lebt von ihrem Mann Nick, was die Mädchen aber noch nicht wissen. Und so machen sie die beiden auf den Weg nach Amerika und das, obwohl Maggie solche Angst vom Fliegen hat.

Dan ist ein netter, entspannter Typ und seine Mutter Catherine ist Hochzeitsplanerin seit dem Tod ihres Mannes. Das ist natürlich sehr praktisch, weil sie Rosie die ganzen Vorbereitungen für die Hochzeit abnehmen kann.

Kathie will die Hochzeit verhindern, weil sie Rosie bisher als wankelmütig erlebt hat, die bisher selten wusste, was sie will. Kathie wird von Dans Freund Jordan abgeholt, der über Kathies Kratzbürstigkeit überrascht ist. Sie ist störrisch und vermutet ein Komplott.

Als sie dann auch noch ein Gespräch ihrer Eltern mithört und so erfährt, dass die sich scheiden lassen wollen, gerät ihre Welt aus den Fugen. Sie will Rosies Entscheidung nicht akzeptieren. Jordan findet sie schließlich im Tiefschnee, so sie sich verlaufen hat und nimmt sie mit in sein Blockhaus. Alles droht aus den Fugen zu geraten oder doch nicht?

mehr lesen

"Weihnachtsglitzern" - Mary Kay Andrews

Eloise Foley liebt Weihnachten und hat einen Antiquitätenladen, den sie jedes Jahr weihnachtlich schmückt und auf einen Preis hofft beim alljährlichen Wettbewerb, bei dem Manny Alvarez und Cookie Parker ihre größten Konkurrenten sind.

 

Ihr Freund Daniel besitzt ein Restaurant und ist immer total mit Arbeit eingedeckt, gerade um die Weihnachtszeit. Eloise ist meist knapp bei Kasse und ersteigert drei Kisten mit altem Weihnachtsschmuck zu einem guten Preis. Darin findet sie eine blaue Brosche und damit gleich ihr diesjähriges Weihnachtmotto: "Blue Christmas" nach dem berühmten Elvis-Presley-Song. Als ihr Hund Jethro davon läuft ist Eloise ganz traurig und sucht ihn überall. Dann findet sie den Hundedieb und versteht nicht, dass er ihren Hund nicht hergeben will!

 

Das Buch ist ein schönes Weihnachtsbuch um eine chaotische junge Frau, die Weihnachten liebt, aber nicht mehr. Läßt man ein paar Wochen vergehen, weiß man nicht mehr viel über den Inhalt, nur mehr dass es schön zu lesen war in der Weihnachtszeit.

Eloise steht im Mittelpunkt der Handlung und manchmal möchte man ihr unter die Arme greifen. Aber die Protagonistin ist liebenswert und die Handlung ganz unterhaltsam. Ein amerikanisches Märchen.

mehr lesen

Ebook.de-Schnäppchen:

Thalia-Kanal:

Lovelybooks-Kanal: